3D Implantatplanung

3D Implantatplanung

Die Platzierung von Zahnimplantaten im Kieferknochen erfordert eine sorgfältige Planung. Neben den herkömmlichen zweidimensionalen Röntgenbildern bietet die moderne Zahnmedizin heute zusätzlich die Möglichkeit der computerunterstützten 3D Planung und Diagnostik.

SICAT: The 3D Solution Inventors

SICAT Planungsprogramme bieten ein komplettes System von der 3D-Diagnostik über die digitale Implantatplanung bis zur Fertigung präziser und kostengünstiger Bohrschablonen.

SICAT Produktlösungen

SICAT Planungsprogramme sind erhältlich als Stand-Alone-Software kompatibel mit allen modernen DVT- und CT-Systemen durch einfachen DICOM Import:

  • SICAT Implant

    SICT Implant ist als radiologische 3D-Software zur Diagnose und dentalen Implantatplanung kompatibel mit allen modernen DVT- und CT-Systemen. Der Datenimport via DICOM und die folgende Anwendung sind denkbar einfach:
    Das patentierte Untersuchungsfenster führt durch gewohnte Ansichten wie Panorama, um dort im 3D-Volumen zu befunden und zu planen. In wenigen Schritten geht es von der Positionierung eines oder mehrerer Implantate basierend auf dem Prothetikvorschlag bis zur Generierung der passenden Bohrschablonenbestellung.

  • SICAT Implant CAD/CAM

    Zusätzlich zu den gewohnten Features von SICAT Implant ist mit SICAT Implant CAD/CAM erstmals die Fusion von optischen Oberflächenscans mit 3D-Röntgendaten möglich. Neben der Visualisierung der 3D-Röntgendaten ermöglicht SICAT Implant CAD/CAM die gleichzeitige Planung von Implantaten auf der Basis des virtuellen Prothetikvorschlags.

 3D Implantatplanung

3D Implantatplanung

Die Vorteile von SICAT Implant

  • Offen für alle DVT- und CT-Systeme
    SICAT Implant ist kompatibel mit allen modernen DVT- und CT-Systemen. Der Datenimport via DICOM ist denkbar einfach. Unkompliziert und schnell werden die Patientenfälle in die Software eingelesen und stehen sofort für Diagnose und Planung zur Verfügung. Mühsames Konvertieren und Bearbeiten der Daten ist durch den automatischen Import sowie die Generierung einer Panorama-Ansicht nicht notwendig.
  • Mit dem integrierten Befundungstool den Patienten überzeugen
    Intuitiv führt das Untersuchungsfenster durch das 3D-Volumen und alle Schichten. Die Befundung des Falles kann mit Hilfe des integrierten Befundungstools direkt vor dem Patienten erfolgen.
  • In schnellen Schritten von der Planung zur Implantation
    In wenigen Schritten führt SICAT Implant den Anwender durch die Positionierung von Implantaten (und, wenn erwünscht, Abutments) über die Hülsenauswahl eines beliebigen Systems direkt zur Bohrschablonenbestellung. Natürlich beinhaltet die Datenbank die Implantate, Abutments und Hülsensysteme der meisten Anbieter.
  • Mit Prothetikbasierter Planung zum gewünschten Ergebnis
    Die Software SICAT Implant CAD/CAM ermöglicht erstmals die Integration von optischen Oberflächendaten mit 3D-Röntgendaten. Neben der Visualisierung der 3D-Röntgendaten ermöglicht SICAT Implant CAD/CAM die Positionierung der Implantate auf der Basis eines virtuellen Prothetikvorschlags. Die aufwendige Herstellung von Röntgenschablonen oder doppelten Scans entfällt somit komplett. Mittels der optischen Oberflächendaten ist erstmals auch der Gingiva-Verlauf deutlich dargestellt.
 3D Implantatplanung

3D Implantatplanung